Crostini mit Sobrasada und Honig

Urlaube gehen meist viel zu schnell vorbei und was bleibt, sind wunderschöne Erinnerungen und jede Menge neue Eindrücke.  Von unserem diesjährigen Mallorcaurlaub haben Sven und ich viele kulinarische Endrücke mitgebracht: in einem Restaurant im Herzen Palmas kosteten wir beispielsweise Crostini mit Sobrasada de Mallorca, einer mallorcinischen Paprikastreichwurst, und Honig. Einfach traumhaft. Ergo mussten wir dies Zuhause nachmachen, um uns ein Stück Urlaub auf den Teller zu zaubern.

Die Sobrasada kann man online über verschiedenste spanische Spezialitätenlieferanten beziehen – wir bestellten unsere in einem großen, bekannten Internetkaufhaus.

Die Zubereitung ist ganz einfach und man kann fast (!) nichts verkehrt machen. Schneidet zunächst das Baguette in Scheiben und röstet diese kurz im Toaster. Währenddessen könnt ihr schonmal 3 EL Sobrasada und 1 EL Honig mischen. Ein wenig Salz und Pfeffer hinzugeben und fertig ist der Belag. Bestreicht die Baguettescheiben mit der Mischung und gebt diese anschließend bei 220°C bzw. Stufe 2 unter den Grill eures Backofens. Behaltet die Scheiben beim Grillen gut im Auge. Wenn diese ein wenig Farbe bekommen haben, sind sie auch schon gut und können mit einem leckeren spanischen Rotwein genossen werden. 🙂

Crostini mit Sobrasada und Honig

Crostini mit Sobrasada und Honig

 

Getagged mit: , , , , , ,
Veröffentlicht unter schnell + einfach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*



Köstlich & Konsorten