Schoko-Bananen-Brot

DSC_1300Um das Paket für meine Tauschpartnerin weiter zu füllen, habe ich mich als nächstes einer gemeinsamen Vorliebe gewidmet: Schokolade, Brot, Obst – ok, das sind gleich drei gemeinsame Vorlieben. Ich dachte mir: würfeln wir doch mal alles zusammen und schauen, was dabei herauskommt… Recherchen ergaben dann dieses wunderbare Schoko-Bananen-Brot.

Zunächst den Ofen auf 175°C vorheizen.

In einer großen Schüssel Mehl, Baking Soda, Salz und Zimt mischen. In einer weiteren Schüssel Zucker und Bananen cremig rühren, anschließend das Öl, Vanilleextrakt und Eier nacheinander zugeben. Auf mittlerer Stufe die Mehlmischung Cup für Cup hinzugeben. Anschließend die Schokotropfen unterheben und die Masse in eine gemehlte Kastenform füllen. Das Brot wird dann 60 Minuten gebacken und ist fertig, wenn bei der Stäbchenprobe kein Teig mehr am Holzstäbchen klebt.

DSC_1301

Tipp: Um dem „Brot“ – für mich vielleicht doch eher ein Kuchen – noch ein bisschen mehr Textur zu geben, würde ich beim nächsten Versuch noch Walnüsse hinzugeben.

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht unter Muffins, Kuchen + Kekse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*




Köstlich & Konsorten