Eis am Stiel: Zitrone-Ingwer

Zutaten für das Zitronen-Ingwer-Eis

Zutaten für das Zitronen-Ingwer-Eis

Da derzeit, ein paar Tage vor dem meteorologischen Sommeranfang, die Temperaturen stark steigen, sehnen wir uns wieder nach einer eiskalten und erfrischenden Abkühlung. Aufgrund unserer Zuneigung zum mexikanischen Wassereis, Paletas genannt, haben wir ein wenig experimentiert und sind auf diese naheliegende, aber nicht weniger erfrischende Kombination aus sauer-saftiger Zitrone und würzig-scharfem Ingwer gekommen.

Vorbereitend haben wir eine Zitrone ihrer Schale beraubt und anschließend alle drei Zitrusfrüchte ausgepresst. Das sollte etwa 185 ml Saft ergeben. Den Ingwer haben wir geschält, mit einem Löffel geht das immer noch am effektivsten, und in Scheiben geschnitten.

Wasser, Zucker, Zitronenschale und die Hälfte der Ingwerscheiben in einem kleinen Kochtopf aufkochen und ca. fünf Minuten einkochen lassen. Anschließend wieder auf Raumtemperatur abkühlen lassen, erst dann die Zitronenschale herausnehmen und entsorgen. Den gekochten sowie den übrigen frischen Ingwer in einem Mixbecher geben, mit dem Zitronensaft mithilfe eines Pürierstabs zu einem leichten Mus verarbeiten. Das Mus mit dem Sirup mischen und direkt in Eisformen abfüllen, mit Stielen bestücken und dann in den Gefrierschrank geben. Nach ca. 5 Stunden ist das erfrischende Eis fest durchgefroren und verzehrfertig.

Eis am Stiel: Zitrone-Ingwer

Eis am Stiel: Zitrone-Ingwer

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht unter Eis + Dessert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*




Köstlich & Konsorten