Eis am Stiel: Gin Tonic mit Gurke

Wenn draußen so langsam wieder wärmer wird, ist es natürlich auch erneut Zeit für unsere erfrischenden Eis am Stiel Kreationen. Dann freue ich mich auch auf laue Abende auf der Terrasse mit einem Glas leckeren Gin Tonic. Was liegt also näher als Beides miteinander zu kombinieren?!?

Mit dem Aufstieg des Gin zu einem absoluten In-Getränk in den letzten Jahren (endlich auch in Deutschland), hat sich auch in Sachen Vielfalt und Geschmacksnuancen einiges getan… Meine persönlichen Favoriten sind die eher frischen Vertreter der Zunft, wie der Hendrick’s mit seinem tollen Gurkenaroma oder die stärkeren Zitrusnoten eines Larios 12 oder The Botanist. Erstgenannter ist in Kombination mit etwas Salatgurke auch als Eis ein sehr guter Begleiter für den Feierabend im Gartenstuhl.

Eis am Stiel: Gin Tonic mit Gurke

Eis am Stiel: Gin Tonic mit Gurke

Los geht es mit der Herstellung einer kleinen Menge Sirup, denn ganz ohne Einsatz von Zucker fehlt mir das passende Mundgefühl. Für den Sirup den Zucker mit den 150 ml Wasser und der Limettenschale aufkochen und anschließend wieder abkühlen lassen. Vor der weiteren Verwendung die Schale der Limette entfernen und anschließend mit den übrigen Zutaten kurz verrühren. Die Mischung in die Eisformen abfüllen und pro Eis zwei oder drei dünne Scheiben Gurke hinzufügen.

Mindestens 24 Stunden durchfrieren lassen, durch den Alkohol im Eis friert es nicht ganz so gut wie gewohnt und schmilzt etwas schneller.

 

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht unter Eis + Dessert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*



Köstlich & Konsorten