Endlich: Lindt Lindor (Hello) Peanut Butter in Deutschland erhältlich

Wer Erdnussbutter-Fan ist, der freut sich über jedes gelungene neue Produkt, dass in Deutschland auf den Markt kommt und ebendiese in mehr als homöopathischen Dosen enthält. Darum mussten wir auch direkt die Supermärkte der Umgebung auf ein neue Schokoladen-Erdnussbutter-Kombination durchsuchen, auf die Lindt kürzlich in einer Anzeigen-Kampagne hinwies. Nach dem erfolgreichen Aufspüren und anschließendem Probieren sowie Vergleichen mit Restbeständen vom letzten New York Trip stand dann fest:

Lindt HELLO Peanut Butter Balls

Lindt HELLO Peanut Butter Balls

Ganz still und heimlich hat Lindt seine Lindor Peanut Butter Kugeln, die manche vielleicht schon einmal in Übersee gesehen und lieben gelernt haben, auch im Heimatmarkt in den Handel gebracht. Im Gegensatz zu den Märkten in Nordamerika sowie Australien werden sie aber nicht als Lindor Produkte vermarktet sondern in der Linie HELLO (My name is…) mit einer etwas jüngeren Zielgruppe vermarktet. Am Preis ändert das freilich nahezu nichts, allerdings ist der Preis im Handel sowie über den Lindt Onlineshop deutlich niedriger als „Grauimporte“ via ebay oder angebliche „Schnäppchen“ beispielsweise auf/bei QVC.

Damit ist es nun endlich auch uns Deutschen einfach möglich, die ausgewogene Mischung aus heller und super fein schmelzender Schokolade und der sehr cremigen, nicht zu süßen Erdnussfüllung bei jeder Gelegenheit zu genießen! Bleibt die Frage: Sind die Kugeln den Preis wert? Ja, ja und nochmal ja!

Eine Bitte unsererseits: Probiert und kauft die tollen Kugeln direkt und sorgt dafür, dass sie dauerhaft im Sortiment bleiben.

Lindt HELLO und Lindor Peanut Butter

Lindt HELLO und Lindor Peanut Butter

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht unter Produkte
4 Kommentare auf “Endlich: Lindt Lindor (Hello) Peanut Butter in Deutschland erhältlich
  1. DeiMudder sei Gesicht sagt:

    Das wars… Es gibt sie nicht mehr, das schlimmste ist: NICHT MAL MEHR IN DEN USA! Es gibt weder Lindt Peanut Butter Balls noch Lindor Hello Peanut Butter.
    – In den USA hat man mir gesagt, dass das mit dem Produktionsprozess zusammenhängt, Lindor Peanut Butter wäre zu aufwändig zu produzieren, weil aus Allergiegründen die entsprechenden Maschinen für keine anderen Sorten zur Verfügung stehen oder alternativ aufwändig gereinigt werden müssen.

    Ob es stimmt oder nicht… ich bin am Boden zerstört…

    • Sven sagt:

      Das deckt sich leider mit den Informationen, die wir bei unserem letzten USA Trip in den Läden bekommen haben. Zum Glück haben wir vor ein paar Wochen noch ein Kilogramm der letzten Charge über QVC beziehen können… 🙂

    • Simone sagt:

      Es gibt sie noch oder wieder…. schau mal auf der Homepage von QVC! http://www.qvc.de – da kannnst du einen 600g-Beutel bestellen 🙂

      • Sven sagt:

        Hallo Simone,

        vielen Dank für den Hinweis. Von dort haben wir unsere letzte Lieferung auch bekommen! 🙂
        Habe die Kugeln letzte Woche auch WIEDER im Lindt USA Onlineshop mit Status „auf Lager“ gefunden. Selbst wenn es sie nur noch zu Weihnachten geben würde, wäre das ja schon ein Lichtblick! 😉

        LG Sven

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Das Küchenteam

Wer steckt hinter Mit Esser? Erfahre mehr über unser Küchenteam

Christa
Désirée
Sven

Köstlich & Konsorten